Über mich

 

 

Mein Selbstverständnis als Traurednerin:

Ich stelle mich empathisch auf das Paar ein,
erkunde den besonderen Raum zwischen ihnen
und gebe dem geheimnisvollen „Dritten“,
das zwischen zwei Menschen entsteht,
einen Ausdruck.
Ich leihe, wenn man so will,
der Liebe meine Stimme.

 

 

Ich bin Dipl. Schauspielerin, Therapeutin, Coach, Seminarleiterin und Begleiterin für Rituale, Zeremonien und Lebensübergänge. In dieser Kombination und mit offenen Ohren und offenem Herzen kann ich mich gut auf euch und eure Besonderheit als Paar einstellen. In gemeinsamen Gesprächen lerne ich euch kennen und entwickle als Therapeutin/Coach ein Gespür für eine zu Euch passende Zeremonie. Mit Kreativität und Achtsamkeit entwerfe ich mit euch gemeinsam den Ablauf der Trauung und führe euch als ausgebildete Schauspielerin sicher und kompetent durch die Zeremonie.

Das tue ich unabhängig von Konfession, Herkunft oder Geschichte, weil ich glaube, dass das Feiern dieser besonderen Übergangs-Momente im Leben ein menschliches Grundbedürfnis ist. Es ist Seelennahrung, es lässt Veränderungen und Entwicklungen begreifbar machen und es ist vor allem eine große Freude! Aus dieser Haltung der Freude begegne ich den verschiedenen Glaubensrichtungen offen, tolerant und undogmatisch.

 

 

Mehr über mich, meinen Hintergrund und meine sonstigen Tätigkeitsfelder erfahrt ihr auf meiner Homepage MeineWeise.

Auf meinem Blog teile ich meine Gedanken zu Herzensangelegenheiten rund um das Thema Hochzeit.

In meiner Wedding-Whisperer-Ausbildung gebe ich meinen großen Erfahrungsschatz gerne weiter.

 

Kommentare sind geschlossen.